1. Zeiselmaurer Olympic Round mit Finalschießen

Am 02.06 lud der UBSC Artemis Zeiselmauer zu einer Olympic Round mit Finalschießen ein. 61 Sportler aus 6 Bundesländern reisten nach Zeiselmauer um sich der Herausforderung zu stellen. Und auch der Wettergott meinte es gut mit den Sportlern, bis auf etwas Wind am Nachmittag hatten die Schützen ideale Wetterbedingungen.

Bei diesem Bogensportturnier werden in zwei Qualifikationsrunden zu je 36 Pfeilen auf Distanzen zwischen 30 und 70 Meter geschossen, pro Runde hat jeder Schütze 4 Minuten Zeit 6 Pfeile ins Ziel zu treffen.

Am Nachmittag fand im Anschluss das Finalschießen statt, hier treten immer zwei Schützen gegeneinander an, der Schütze mit den meisten Punkten steigt eine Runde auf bis am Ende der Sieger/die Siegerin feststeht.

Vor allem bei den Finalrunden gab es dann viele spannende Duelle und mehrmals entschied ein Pfeil über Sieg oder Niederlage.

Auch für das leibliche Wohl der Schützen und der Besucher wurde gesorgt, ein reichlich gedecktes Buffet mit Kuchen, Wurstsemmeln und heißen Würsten aber auch Obst lies keine Wünsche offen.

Bei der Siegerehrung, zu der auch der Bürgermeister Herr Grosser gekommen war, wurden die erfolgreichen Schützen geehrt.

Des Weiteren konnte sich im Rahmen des Turniers ein Schütze besonders freuen, Wolfgang Mühlgassner vom UBSC Artemis Wien  erreichte 636 Ringe und konnte somit einen neuen österreichischen Rekord für sich in seiner Altersklasse verbuchen.

Auf diesem Weg möchte ich mich auch bei ALLEN Helfern bedanken!!!

Und hier unsere Metall Gewinner/innen:

Gold
Wolf Wanda IB
Brustmann Kurt IB

Silber
Robert Ernst BB
Schleritzko Martin OR

Bronze
Schmied Gerda IB
Brustmann Harold IB

 

 

Empfehle uns weiter:
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.