Stockerau: Hallentraining neu

Liebe SchützInnen!

Seitens der Gemeinde gibt es keine weiteren Einschränkungen bei der Hallennutzung. Daher kann in Stockerau ab Samstag wieder unter Einhaltung der rechtlichen Vorgaben trainiert werden.

Erforderlich ist allerdings eine Trennung der Teilnehmer in Gruppen mit max. 6 Personen und eine Adaptierung des Anmeldesystems:

Es wird für die Gruppe “Allgemein” pro Trainingstag zwei Zeitfenster geben mit jeweils zwei Gruppen zu 6 je Schützen. Beispiel: Samstag 13:30 – 15:30 Gruppe 1 (6 Teilnehmer), Gruppe 2 (6 Teilnehmer); 15:30 – 17:30 Gruppe 1 und Gruppe 2.

Für die Trainingsgruppe bei Ingrid und Ernst sind ebenfalls zwei Zeitfenster mit jeweil EINER Gruppe vorgesehen.

Das Buchungssystem wird entsprechend geändert und ausnahmsweise ist für das kommende Wochenende eine Buchung bis eine Stunde vor dem Termin möglich. Damit sich Gruppen nicht vermischen, wird der Zugang folgendermaßen geregelt: Trainingsbeginn “Allgemein”: Gruppe 1 betritt die Halle durch den Haupteingang; Gruppe 2 betritt die Halle durch den Seiteneingang! Beide Gruppen verlassen fünf Minuten vor Trainingsende die Halle wieder durch denselben Eingang. Die Trainingsgruppe betritt die Halle durch den hinteren Eingang und verlässt sie durch diesen auch wieder.

Das Betreten der Halle ist nur mit einem Mund-Nasen-Schutz zulässig. Die erforderlichen Desinfektionsmittel sind vorhanden und auch zu verwenden. Mehrfachbuchungen an einem Tag sind nicht möglich und werden vom Systemadministrator aus der Buchung genommen. Es gibt auch keine Vorausbuchungen oder Anspruch auf eine immer gleiche Trainingszeit.

Weiters kann es sein, dass es kurzfristig zu einer Hallensperre kommt. Da werden wir natürlich umgehend informieren. Wir werden uns bemühen unter den gegebenen Umständen einen halbwegs geordneten Trainingsbetrieb aufrechtzuerhalten. Wir ersuchen daher alle, sich an die Vorgaben zu halten.

Der Vorstand

Covit_19_Konzept_II

 

Empfehle uns weiter:
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar