Die Steirischen Landesmeisterschaften Outdoor 2018 in Großklein fanden diesmal parallel zur traditionellen “Kernöltrophy” statt, zu der wie jedes Jahr zahlreiche SchützInnen aus vielen Teilen Österreichs angereist kamen. An zwei Tagen (Samstag BB und CO, Sonntag LB, IB und RE) wurden nach den Qualirunden spannende Eliminationen geschossen, bei tollem Wetter (nur am Samstag nach der Quali kurz vor Beginn der Mittagspause fegte ein kurzer, aber wirklich kräftiger Regenschauer über das Turnierfeld, verzog sich aber rasch wieder und es ging quasi trocken weiter….) und insgesamt wirklich guter Stimmung. Um die Veranstaltung möglichst nah an internationale Turniermodi heranzuführen, gab es diesmal auch Musik (wie international üblich), sowohl beim Pfeile holen wie auch in den Pausen. Interessant, dass diese Kleinigkeit sehr unterschiedliche – großteils zum Glück postive – Reaktionen hervorrief (und natürlich lässt sich über Musikgeschmack definitv nicht streiten: er ist einfach verschieden. Zum Glück!) Aber die Ergebnisse lassen sich sehen, so manche/r konnte sich selbst übertreffen: die Ergebnisse kannst du auch hier nachzulesen:
www.bogen.at/wettkampfsport/turniere/grosskleiner-kernoeltrophy-2018/
oder unter: www.oebsv.com/turniere
Wir danken all jenen, die dazu beigetragen haben, dass diese besondere Bogen-Veranstaltung in Großklein ausgetragen werden konnte. Auch heuer gab es eine Kooperation mit “G´scheit feiern”, dh. heißt es wurde sowohl während der Veranstaltung als auch bei der Vor- und Nachbereitung besonders auf Regionalität, Müllvermeidung, Bio und Nachhaltigkeit geachtet.
Bericht von Nina Riess

Empfehle uns weiter: