Kombinierte Runde Indoor – SchonwiedernichtdieContichallenge

Wichtig

Soferne die Covid Auflagen es erlauben werden gibt es am 1.11. ein 120 Pfeile Turnier in Wien. Die Halle ist groß genug für genügend Abstand. Sollte die Covid Ampel ungnädig sein gibt es Plan B, dann müssen wir eine “normale”, 25/18 Runde machen. Vormittags Metall und Nachmittags Holz. Aber das wollen wir nicht hoffen :-)

1. Hopsagassen Challenge 2020

als kombinierte 25m/18m Runde

Leistungssportturnier nach WA/WKO Reglement mit Lizenzpflicht
Teilnahmeberechtigt sind Schützinnen und Schützen mit einer gültigen ÖBSV Lizenz

Organisationsleitung: Wolfgang Hoyer
Ort: Sporthalle Brigittenau, 1200 Wien, Hopsagasse 7
Datum: 1.11.2020
Programm:
08:00-08:30 Anmeldung
08:30 Begrüßung
08:45-09:15 Training u. Materialkontrolle
09:15 Beginn 1. Durchgang
Siegerehrung ca. 30 min. nach Turnierende

Austragungsmodus: Kombinierte 25m/18m Runde: jeweils zwei Durchgänge zu je 30 Pfeilen auf jede Distanz (nach dem geltenden Regelwerk von WA und WKO). Auflagen siehe Tabellen weiter unten ….

Bogen-/Altersklassen: Alle Bogen- und Altersklassen laut WA und WKO Regelwerk

Schiedsrichter: Wird noch bekannt gegeben
Turnierleitung: Detlef Kessler

Nennung: Bitte über das Anmeldeformular auf: www.bogen.at
E-Mail: wien@bogen.at
Nennschluss: Sonntag, 25.10.2020
Nenngeld: Schüler, Kadetten und Junioren € 15,00 / alle weiteren Klassen € 25,00

Das Nenngeld bitte auf das Konto des UBSC Artemis Wien überweisen:

AT71 3200 0000 1246 6215 Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG

Bitte unbedingt Name, Verein und Turniertitel “Hopsagassen-Challenge 2020”) angeben!
Die Angemeldeten werden nach Einzahlung des Startgeldes von der Warteliste auf die Startliste gestellt.
Die Meldeliste wird auf www.bogen.at laufend aktualisiert.

Maximale Teilnehmerzahl beträgt 80 Schützen

Preise: für die 3 Besten jeder Klasse
Verpflegung: in der Turnierhalle
Bekleidung: Nach WA Vorgaben
Sonstiges: Bitte Hallenschuhe mit nicht abfärbenden Sohlen verwenden!

Zugang, Parken: Der Zugang ist im Bild in Rot eingezeichnet.
Parkplätze in begrenzter Anzahl am Gelände (Blau) sonst bitte öffentliche Flächen benützen. Wir bemühen uns weitere Parkplätze zu organisieren.

„Notwendige Änderungen, vor allem in Bezug auf die jeweils aktuelle COVID-19-Situation vorbehalten“

Wir ersuchen alle Teilnehmer, die geltenden Regelungen und Verordnungen bezüglich COVID-19 einzuhalten.
Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass Dopingkontrollen seitens der NADA bei WA registrierten Turnieren durchgeführt werden können. Bitte lesen Sie die Informationen auf der ÖBSV-Homepage oder auf der www.nada.at Die Verantwortung für das Thema Doping liegt ausschließlich bei den Schützen selbst. Sämtliche Folgekosten eines positiven Testergebnisses hat der Schütze/die Schützin zutragen.

Entfernungen / Bogenklassen / Altersklassen /Auflagengrößen

Empfehle uns weiter: