Wien: Outdoor Anlagen ab 17.11. ebenfalls gesperrt

Liebe Schützinnen und Schützen!

Entsprechend der aktuellen Verordnung ist ein Training in Hallen derzeit NICHT möglich.

Ab 17.11.2020 sind auch, entsprechend neuer Verordnung, unsere Outdoor Anlagen gesperrt! Aktuell erst einmal bis zum Ende des Lock Downs, dem 6.12.2020.

Dann müssen wir weiter sehen …….

Leider sind das keine gute Nachrichten bezüglich Trainingsmöglichkeiten.

Aber je mehr wir, auf Distanz, zusammen halten und je mehr Selbstdisziplin wir uns punkto “Treffen” auferlegen, um so schneller wird hoffentlich wieder ein Training möglich sein.

Lasst uns die Daumen drücken!

Vielen Dank!

Update 16.11.2020

Das Betreten von Sportstätten für Bogensport während des Lock-Downs auf jeden Fall erlaubt für:

  • Alle Spitzensportler, die bereits an Europa- und Weltmeisterschaften der anerkannten internationalen Fachverbänden teilgenommen haben: WA, WAE, IFAA, HDA-IAA, vorausgesetzt, sie besitzen eine gültige ÖBSV-Lizenz.
  • Alle aktuell auf der Homepage des ÖBSV angeführten KaderschützInnen des Nationalkaders.
Empfehle uns weiter:
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar